Deutsch

Messeneuheiten EMO

ROEMHELD präsentierte intelligente Spannlösungen für die Teil- und Komplettautomatisierung

Schwerpunkte der ausgestellten Exponate waren Innovationen und praxiserprobte Lösungen aus der Werkstück-Spanntechnik für die Automation sowie das verzugsfreies Spannen.

Das boten wir Ihnen auf der EMO

Industrie 4.0: Echtzeitüberwachung der Produktionsprozesse

Im Mittelpunkt der diesjährigen EMO standen Spannelemente und –systeme mit Sensorik sowie Hydraulikaggregate mit Zustandsüberwachung. Durch die direkte Kommunikation mit der Maschinensteuerung können während des Prozesses die Bearbeitungsparameter angepasst werden.
Die Zustandsüberwachung des Pumpenaggregats erhöht die Maschinenverfügbarkeit durch die Möglichkeit Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen zu erkennen und bedarfsgerecht zu planen.

Verzugsfreies Spannen mit dem HILMA MC-P balance

Die neue patentierte nahezu spielfreie Führung des Spannsystems HILMA MC-P ermöglicht die Fertigbearbeitung in nur einer Aufspannung. Sowohl komplexe als auch lange, filigrane Bauteile können verzugsfrei gespannt werden. Das Spannsystem gibt es in den Ausführungen zum zentrisch, gegen Festbacke oder positionsflexibel Spannen. Die Bauform erfüllt höchste Ansprüche hinsichtlich des Späneschutzes, sodass ein langer und störungsfreier Einsatz gegeben ist.

Das Nullpunkt Spannsystem STARK SPEEDY basic: das Einsteigermodell

Das neue Nullpunkt Spannsystem STARK SPEEDY basic ist auf das Wesentliche eines Nullpunkt Spannsystems reduziert und eignet sich als Einsteigermodell. Der geringe Preis für Anschaffung und Einbau sind überzeugende Argumente. Das Modell ist in 15 Varianten erhältlich - fünf Größenvarianten, pneumatisch oder hydraulisch - mit optionaler Ausblastechnik.

Abstützen mit Querkräften - kein Problem für das innovative schlanke Abstützelement

Üblicherweise können Abstützelemente keine Querkräft aufnehmen. ROEMHELD hat nun ein Abstützelement entwickelt, das genau das kann.
Auch können schwierig liegende und sogar schräge Flächen erreicht und abgestützt werden, da sich das Abstützelement im Abstützbereich auf einen Durchmesser von 16 mm verjüngt.

Viele weitere neue und innovative Elemente und Systeme auf der EMO

Neben den bereits aufgeführten Elementen und Systemen stellte die ROEMHELD Gruppe noch eine Reihe weiterer neuer und innovativer Produkte vor - eine neue Generation exzentrischer Bohrungsspanner, kompakte Flachhebelspanner, Nullpunkt Spannsysteme mit Höhenausgleich, Industrie 4.0 geeignete drahtlose Drucküberwachung, HILMA TS Turmspannsysteme.

Messeneuheiten

Abb.1: Höhere Maschinenverfügbarkeit mit Industrie 4.0-fähigem Pumpenaggregat
Abb.2: Das Einsteigermodell der Nullpunkt Spannsysteme: STARK SPEEDY basic
Abb.3: Verzugsfrei Spannen mit dem HILMA MC-P balance