Deutsch
  • English
  • Français
  • Italiano
  • Español

ROEMHELD Druckmessumformer

Das optimale System für die permanente Spanndruckkontrolle von Vorrichtungen auf Werkzeugmaschinen bis zu 500 bar.

Elektronische Drucksensoren mit Funkübertragung werden zur Drucküberwachung von hydraulischen Spannvorrichtungen verwendet, wenn eine Kabelverlegung nicht möglich oder zu aufwendig ist, wenn der Druck an schwer zugänglichen Stellen gemessen oder häufig verstellt werden muss, wenn der Druck auf sehr komfortable Art an mehreren Stellen gleichzeitig gemessen werden soll und wenn der Druck bei Inbetriebnahme und Wartung mit geringstem Installationsaufwand geprüft werden soll.

Erhöhen Sie Ihre Maschinensicherheit durch einfache drahtlose Drucküberwachung.

  • Funkübertragung im ISM Band (868 MHz)
  • Anzeige der Messwerte am Empfänger als Analogwert oder in digitaler Form an der RS485-Schnittstelle
  • Analoge Ausgabe der Druckmesswerte zur Ansteuerung der Maschinensteuerung
  • Messbereichsskalierung für die Analogwertausgabe
  • Abfrage von bis zu 16 Sendern mit einer Empfangseinheit über MOD-Bus möglich
  • Einfaches 48h-Monitoring für Druckmesswerte (optional)
  • Sender und Empfänger über Setup-Programm konfigurierbar
  • Schutzart IP 67
  • Späneunempflindlich

Die Vorteile auf einen Blick

  • Vermeidung von Werkzeugbruch und kapitalen Maschinenschäden dank frühzeitiger Erkennung von Druckabfall
  • Drahtlose Übertragung von Druckmesswerten dank langlebiger batteriebetriebener Sendereinheit
  • Keine teuren Installationskosten dank einfacher Einrichtung
  • Batteriebetriebener Sender benötigt keine Spannungsversorgung
  • Wechselbare Lithiumbatterie mit einer Lebensdauer von 12 Monaten bei Sendeintervall von 2 Sekunden
  • Lange Feldreichweite von bis zu 300 Metern

Interesse?
Wir beraten Sie gerne.

Römheld GmbH Friedrichshütte
Produktbereich - Spanntechnik
Römheldstraße 1-5
35321 Laubach
Tel. : +49 (0) 6405 - 89456
E-Mail: info@roemheld.de

2 Drucksensoren mit Funkübertragung
Abb.1: 2 Drucksensoren mit Funkübertragung
10 Drucksensoren mit Funkübertragung
Abb.2: 10 Drucksensoren mit Funkübertragung