Deutsch

STARK Nullpunkt Spannsystem SPEEDY classic 2 balance

SPEEDY classic 2 balance – Wir legen Wert auf Flexibilität

Werkstückdirektspannung – ein spannendes Thema für die Zukunft.

Doch auch diese Art von Technik hat ihre Ansprüche. STARK Spannsysteme hat diese Herausforderung angenommen und ein System entwickelt, welches die Eigenschaft hat, entsprechende Toleranzen auszugleichen.

Die Baureihe SPEEDY balance hat besondere Vorteile: Vorhandene Gewinde am Werkstück können genutzt werden, eine spezielle Passung ist nicht erforderlich. Dank einer integrierten Ausgleichsfunktion im Spannelement +/– 0,75 mm lässt sich das Werkstück ohne Zusatzaufwand direkt im Gewinde spannen. Die Einzugsnippel sind mit verschiedenen Gewinden erhältlich. Sie sind wahlweise von Hand oder automatisiert einschraubbar.

Das System ist nullpunktgenau und somit kann das Werkstück über mehrere Maschinen oder auch für Zwischenmessungen genutzt werden.

Sicherheitsabfragen mit pneumatischer Spann – und Lösekontrolle sind integriert. Die Zugangsleitungen zu den Spannelementen werden über Tieflochbohrungen hydraulisch versorgt. Weitere Versionen wie z.B. DHF (Dritte Hand Funktion) incl. pneumatischer Abfrage sind auf Anfrage erhältlich.Das im Flyer beschriebene Spannelement basiert auf der Technik SPEEDY classic 2 (spannen mit Federkraft 20 kN, lösen hydraulisch). Weitere Elemente wie SPEEDY hydratec (doppeltwirkend hydraulisch) oder SPEEDY etec (elektrisch angetrieben) sind ebenfalls erhältlich. 

Interesse?
Wir beraten Sie gerne.

Stark Spannsysteme GmbH

Römergrund 14
6830 Rankweil, Austria

+43 (0) 5522 / 374 00-0
+43 (0) 5522 / 374 00-700

E-Mail schreiben

www.stark-inc.com

STARK-SPEEDY classic 2 balance mit Nippel für die Werkstückdirektspannung.
Abb.1: STARK-SPEEDY classic 2 balance mit Nippel für die Werkstückdirektspannung.
STARK-SPEEDY classic 2 balance in der Werkstückdirektspannung.
Abb.2: STARK-SPEEDY classic 2 balance in der Werkstückdirektspannung.