Federspannzylinder

Spannzylinder, die über Tellerfedern mechanisch spannen

Lösen (Entspannen) hydraulisch

Baureihen  (2)

Artikel  (10)

  1. 16 kN, Einstelldruck 165 bar – 270 bar, nach Katalogblatt B1.494
  2. 25 kN, Einstelldruck 165 bar – 250 bar, nach Katalogblatt B1.494
  3. 40 kN, Einstelldruck 185 bar – 250 bar, nach Katalogblatt B1.494
  4. 63 kN, Einstelldruck 215 bar – 270 bar, nach Katalogblatt B1.494
  5. 100 kN, Einstelldruck 250 bar – 320 bar, nach Katalogblatt B1.494
  6. mit hydraulischer Rückstellung – Spannkraft: 160 kN – Einstelldruck: 230 bar – max. Betriebsdruck: 320 bar – nach Katalogblatt WZ 2.1400
  7. mit hydraulischer Rückstellung – Spannkraft: 250 kN – Einstelldruck: 230 bar – max. Betriebsdruck: 285 bar – nach Katalogblatt WZ 2.1400 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ21400&dllang=de
  8. federbetätigt spannen, hydraulisch lösen – mit T-Nutenschraube eingestellt und gesichert – für T-Nute 22 mm – Spannkraft: 50 kN – Lösedruck: 175 bar – Lösehub: 2,5 mm – Maß 'f' bei Bestellung angeben – nach Katalogblatt WZ 3.1403 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ31403&dllang=de
  9. federbetätigt spannen, hydraulisch lösen – mit T-Nutenschraube eingestellt und gesichert – für T-Nute 28 mm – Spannkraft: 50 kN – Lösedruck: 175 bar – Lösehub: 2,5 mm – Maß 'f' bei Bestellung angeben – nach Katalogblatt WZ 3.1403 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ31403&dllang=de
  10. mit hydraulischer Rückstellung – Spannkraft: 400 kN – Einstelldruck: 215 bar – max. Betriebsdruck: 270 bar – nach Katalogblatt WZ 2.1400 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ21400&dllang=de

Beschreibung

2.1400 Federspannzylinder

Einsatzbereiche
Drucklose Langzeitspannung von beweglichen Maschinenteilen, Werkzeugen, Vorrichtungen, Paletten und Werkstücken.

Funktionsweise:
Die Kraftübertragung des Federspannzylinders auf den Zuganker oder Spanndorn erfolgt mechanisch durch ein vorgespanntes Tellerfederpaket. Der Hydraulikanschluss wird nur zum Lösen des Spannzylinders benötigt.

Besondere Merkmale

  •     große Spannkraftauswahl
  •     hohe Lebensdauer durch reibungsarme Tellerfedern zwischen gehärteten und geschliffenen Druckscheiben
  •     Kolben gegen Verdrehen gesichert
  •     Ölanschlüsse radial und axial
  •     geringer Montageaufwand

 

Federspannzylinder 2.1400

Hohlkolbenzylinder 3.1403 , federbetätigt spannen

Positionierung des Elementes auf den Werkzeugspannrand per Hand.
Lösen durch Beaufschlagung des Kolbens mit einem Druckmedium und Spannen über Federkraft.
Über die T-Nutenschraube wird das Werkzeug gegen die Spannfläche des Pressenstößels bzw. Pressentisches gespannt.

Einsatzbereiche

  •     drucklose Langzeitspannung von Werkzeugen oder Vorrichtungen an Pressentisch und -stößel
  •     bei begrenzten Platzverhältnissen


Besondere Merkmale

  •     die Hydraulikversorgung wird nur kurzfristig zum Lösen benötigt
  •     ideale Kraftübertragung
  •     handliche und kompakte Bauform mit Griffrillen
  •     keine Störkanten bei Einschieben der Werkzeuge
  •     leicht nachrüstbar
  •     geringer Montageaufwand
Hohlkolbenzylinder 3.1403, federbetätigt spannen

PDF Katalogblätter

PDF

Federspannzylinder ziehend – mit hydraulischer Rückstellung – max. Betriebsdruck 320 bar

Katalogblatt WZ2.1400
PDF

Hohlkolbenzylinder federbetätigt spannen – hydraulisch lösen – einfach wirkend – Spannkraft 50 kN

Katalogblatt WZ3.1403

Anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiele 1-2
Federspannzylinder 2.1400

Federspannzylinder 2.1400
Federspannzylinder 2.1400