Mechanische Spannelemente

Federspannelemente

mit und ohne Abdichtung

Baureihe  (1)

Artikel  (30)

  1. 10 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
  2. 20 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
  3. 40 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
  4. 20 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
  5. 50 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
  6. 100 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
  7. 40 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
  8. 75 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
  9. 150 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
  10. 50 N, ohne Abdichtung – nach Katalogblatt G3.812
Seite:
  1. Zurück
  2. 1
  3. 2
  4. 3

Beschreibung

Beschreibung

Diese Federspannelemente wurden entwickelt, zum schnellen, sicheren und wirtschaftlichen Positionieren und Spannen von Werkstücken im Spannkraftbereich von 10 – 300 N.


Funktion
Die Spannkraft entsteht durch Auslenkung des federbelasteten Druckstiftes.


Mit Abdichtung
Die Baureihe 3112-1XX ist mit einer zusätzlichen Abdichtung gegen Späne und Kühlmedien ausgerüstet und ist zur Verwendung im spanabhebenden Bereich zu empfehlen.


Ohne Abdichtung
Die Baureihe 3112-0XX, empfiehlt sich bei Montage- und Schweißvorrichtungen.

Federspannelemente
Positionieren und Spannen von Werkstücken

Anwendungsbeispiele

Positionier- und Spannvorrichtung

Positionier- und Spannvorrichtung

Bohrvorrichtung

Bohrvorrichtung

Schweißlehre

Schweißlehre

Mehrfachspannvorrichtung

Mehrfachspannvorrichtung

PDF Katalogblätter