Zugspannelemente

Hydraulische Zugzylinder mit Zuganker mit oder ohne T-Nute

doppelt wirkend

Baureihen  (3)

Artikel  (15)

  1. doppelt wirkend – mit Positionsüberwachung – Spannkraft: 60 kN bei 400 bar – max. Hub: 10 mm – für Spannrand: 28 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – mit Rohrleitungsanschluss G1/4 – – Link zum Produktvideo: – https://youtu.be/i5S54zA186c – – nach Katalogblatt WZ 4.2180 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42180&dllang=de
  2. doppelt wirkend – mit Positionsüberwachung – Spannkraft: 60 kN bei 400 bar – max. Hub: 10 mm – für Spannrand: 28 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – mit Flanschanschluss – – Link zum Produktvideo: – https://youtu.be/i5S54zA186c – – nach Katalogblatt WZ 4.2180 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42180&dllang=de
  3. doppelt wirkend – mit Positionsüberwachung – Spannkraft: 104 kN bei 400 bar – max. Hub: 10 mm – für Spannrand: 37 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – mit Rohrleitungsanschluss G3/8 – – Link zum Produktvideo: – https://youtu.be/i5S54zA186c – – nach Katalogblatt WZ 4.2180 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42180&dllang=de
  4. doppelt wirkend – mit Positionsüberwachung – Spannkraft: 104 kN bei 400 bar – max. Hub: 10 mm – für Spannrand: 37 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – mit Flanschanschluss – – Link zum Produktvideo: – https://youtu.be/i5S54zA186c – – nach Katalogblatt WZ 4.2180 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42180&dllang=de
  5. doppelt wirkend – mit Positionsüberwachung – Spannkraft: 164 kN bei 400 bar – max. Hub: 10 mm – für Spannrand: 48 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – mit Rohrleitungsanschluss G3/8 – – Link zum Produktvideo: – https://youtu.be/i5S54zA186c – – nach Katalogblatt WZ 4.2180 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42180&dllang=de
  6. doppelt wirkend – mit Positionsüberwachung – Spannkraft: 164 kN bei 400 bar – max. Hub: 10 mm – für Spannrand: 48 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – mit Flanschanschluss – – Link zum Produktvideo: – https://youtu.be/i5S54zA186c – – nach Katalogblatt WZ 4.2180 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42180&dllang=de
  7. ohne Führung, doppelt wirkend – Spannkraft: 55,2 kN bei 400 bar – Hub: 6 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – mit Rohr- und Flanschanschluss – nach Katalogblatt WZ 4.2350 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42350&dllang=de
  8. mit Führung, doppelt wirkend – Spannkraft: 55,2 kN bei 400 bar – Hub: 6 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – Anschluss längs zur T-Nute – nach Katalogblatt WZ 4.2350 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42350&dllang=de
  9. mit Führung, doppelt wirkend – Spannkraft: 55,2 kN bei 400 bar – Hub: 6 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – Anschluss quer zur T-Nute – nach Katalogblatt WZ 4.2350 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42350&dllang=de
  10. ohne Führung, doppelt wirkend – doppelt wirkend – Spannkraft: 76 kN bei 400 bar – Hub: 6 mm – max. Betriebsdruck: 400 bar – mit Rohr- und Flanschanschluss – nach Katalogblatt WZ 4.2350 – Link zum PDF-Katalogblatt: – https://www.roemheld-gruppe.de/?dlname=WZ42350&dllang=de
Seite:
  1. Zurück
  2. 1
  3. 2

Beschreibung

Zugspanner 4.2180

Doppeltwirkendes Zugspannelement zum Spannen von Werkzeugen auf dem Pressentisch oder am Pressenstößel.
Für den Zuganker sind am Werkzeug T- Nuten anzubringen. Das Werkzeug muss lagerichtig und parallel zu den Spannelementen in die Presse eingeschoben werden.
Überwachung der Spann- und Löseposition durch induktive Näherungsschalter. Zuganker und Kolben gehärtet und geschliffen. Hydraulik schmutzgeschützt durch Abstreifringe.

Einsatzbereiche

  • integriert in Pressenstößel
  • integriert in Pressentisch
  • in Werkzeugmaschinen und Anlagen
  • bei begrenzten Platzverhältnissen
 

Besondere Merkmale

  • hohe Betriebssicherheit durch Positionsüberwachung
  • ideale Kraftübertragung bei zentraler Anordnung der Elemente
  • kompakte Bauform
  • Spannkraft von 60 kN bis 164 kN
  • geeignet für große Spannrandtoleranzen (±1,5 mm)
  • keine Störkanten beim Einschieben der Werkzeuge
  • optimale Ausnutzung der Stößel- und Tischfläche
  • Spannen auch an schwer zugänglichen Stellen
Zugspanner 4.2180

Zugspanner mit T-Nute 4.2350 und 4.2351

Das Zugspannelement mit T- Nute erleichtert eine Werkzeugnormung mittels werkzeugseitigen T- Nutenleisten bzw. T- Nutensteinen.
Die Hydraulikölversorgung erfolgt über tisch- bzw. stößelseitige Bohrungen oder Rohrleitungen.
Zuganker und Kolben sind gehärtet und geschliffen.
Die Hydraulik ist schmutzgeschützt durch Abstreifringe.

Einsatzbereiche

  • integriert in Pressenstößel
  • integriert in Pressentisch
  • integriert in Zwischenplatte (4.2351)
  • in Werkzeugmaschinen und Anlagen
  • bei begrenzten Platzverhältnissen
 

Besondere Merkmale

  • kompakte Bauform
  • Tisch und Stößel bleiben auch für manuelles Spannen verwendbar
  • ideale Kraftübertragung bei zentraler Anordnung der Elemente
  • optimale Ausnutzung der Tisch- und Stößelfläche
  • Werkzeuge sind leicht anpassbar
  • Tisch und Stößel bleiben auch für manuelles Spannen verwendbar (4.2351)
Zugspanner mit T-Nute 4.2350
Zugspanner mit T-Nute 4.2351

PDF Katalogblätter

PDF

Zugspannelemente max. Zugkraft von 60 bis 164 kN – doppelt wirkend – max. Betriebsdruck 400 bar

Katalogblatt WZ4.2180
PDF

Zugspannelemente mit T-Nute Spannkraft von 55 bis 144 kN – doppelt wirkend – max. Betriebsdruck 400 bar

Katalogblatt WZ4.2350
PDF

Zugspannelemente mit T-Nute Spannkraft von 55 bis 144 kN – doppelt wirkend – max. Betriebsdruck 400 bar

Katalogblatt WZ4.2351

Anwendungsbeispiele

Zugspannelemente 4.2180

Zugspannelemente im Pressentisch einer Zweiständerpresse. Zuführung der Werkzeuge über in den Tischnuten eingelegte Kugelleisten.

Zugspannelemente im Pressentisch einer Zweiständerpresse

Zugspannelemente 4.2180

Spannen eines kompletten Wechseltisches mit Zugspannelementen.

Spannen eines kompletten Wechseltisches

Zugspannelemente 4.2180

Zugspannelemente 4.2180

Zugspannelemente mit T-Nute 4.2350

Zugspannelemente mit T-Nute eingebaut im Pressentisch.

Zugspannelemente mit T-Nute eingebaut im Pressentisch

Zugspannelemente mit T-Nute 4.2350

Werkzeugspannung in einer Presse.
Stößel: Spannen des Werkzeugoberteiles mit Doppel-T-Nutenleisten
Tisch: Spannen des Werkzeugunterteiles mit festmontierten T-Nutenleisten

Werkzeugspannung in einer Presse mit Zugspannelementen