ROEMHELD mit Start der Fakuma sehr zufrieden

Magnetspannsysteme und hydraulische Keilspannelemente im Fokus-
Mit dem Start der Fakuma in Friedrichshafen zeigt sich das ROEMHELD-Team zufrieden, so Produktmanager Sebastian Veit: „Der erste Messetag lief hervorragend.

 

Magnetspannsysteme und hydraulische Keilspannelemente im Fokus

Mit dem Start der Fakuma in Friedrichshafen zeigt sich das ROEMHELD-Team zufrieden, so Produktmanager Sebastian Veit: „Der erste Messetag lief hervorragend.

Wir konnten bereits Aufträge für Magnetspannsysteme über eine Viertel Million Euro verbuchen.
Darüber hinaus hatten wir viele gute Gespräche mit Interessenten für unsere Wechselsysteme und hydraulische Komplettlösungen.“
Noch bis Samstag präsentieren die Rüstzeitexperten Komponenten und Systeme für den schnellen und sicheren Werkzeugwechsel an Spritzgießmaschinen und Pressen. Modular aufgebaute Komplettlösung aus Magnetspannplatten, Medienkupplungen, Rollen- und Kugelleisten sowie Trag- und Beladekonsolen sind am Messestand zu sehen.

Neu sind hydraulische und elektromechanische Keilspanner mit flexiblem Spannrand und günstige mechanische und hydromechanische Spannmuttern.

Sie bieten höchste Spannkraft auf kleinstem Raum. Erstmals ist jetzt auch eine patentierte, mechanische Spanntechnik mit optischer Spannkraftanzeige erhältlich. Zu den Messepremieren gehört darüber hinaus eine neue, akkubetriebene Variante des erfolgreichen Transportwagens mit Sicherheits-Andockstation für bis zu 500 kg schwere Formen. Der Wagen kann einzeln oder als Teil eines Werkzeug-Schnellwechselsystems eingesetzt werden.

Formen und Werkzeuge mit Magnetspannsystemen sicher positionieren und spannen


Die HILMA-Magnetspannsysteme der Baureihe M-TECS können im Rahmen von Werkzeug-Schnellspannsystemen ebenso wie als einzelnes Spannelement eingesetzt werden, beispielsweise zum Nachrüsten bestehender Pressen und Spritzgießmaschinen. In wenigen Minuten lassen sich mit ihrer Hilfe Formen und Werkzeuge sämtlicher Größen, Geometrien und Gewichte positionieren und spannen. Ausgelegt sind sie für Arbeitstemperaturen bis 240° C. Gefertigt werden die HILMA-Magnetspannsysteme nach den kundenspezifischen Größen und Geometrien. Ihre Steuerungen erfüllen die höchsten Sicherheitsanforderungen der neuen, seit Januar 2014 geltenden Pressennorm EN201 und EN 289 für Kunststoff- und Gummimaschinen.

Interesse? Beratung anfordern.
ROEMHELD Care & Remote Service