ROEMHELD eine starke Gruppe

ROEMHELD bildet zusammen mit den Spanntechnik-Spezialisten HILMA und STARK eine Firmengruppe, die ein umfassendes Produktprogramm auf dem Gebiet der Spanntechnik für die Fertigungstechnik anbietet. Ergänzt wird das Produktprogramm durch zahlreiche hydraulische Elemente für den allgemeinen industriellen Einsatz sowie Komponenten und Systeme der Montage- und Antriebstechnik.

Durch die Vielfalt der Produkte und der langjährigen Anwendungserfahrung, ist es der ROEMHELD Gruppe möglich, firmenübergreifende kundenspezifische Lösungen zu entwickeln und anzubieten.
Insgesamt umfasst die ROEMHELD Gruppe rund 560 Mitarbeiter und erreicht einen Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Euro.

Ausgerichtet auf eine weltweite Präsenz

Neben den heimischen Kunden, die durch 17 Verkaufsbüros und Vertriebspartner in Deutschland umfassend betreut werden, gewinnt der Export immer stärker an Bedeutung. Schon heute weist Römheld einen Exportanteil von rund 50% auf, der durch indirekte Exporte auf über 65% ansteigt.
Durch eigene Tochtergesellschaften in Grossbritannien, Frankreich, China, USA, Japan und Südkorea sowie zahlreiche Vertriebspartner werden weltweit intensive Beratung, ein leistungsfähiger Vertrieb und ein umfassender Service für die Römheld Kunden sichergestellt.


Römheld GmbH Friedrichshütte, Laubach, Deutschland

Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik

 

 

Hilma-Römheld GmbH, Hilchenbach, Deutschland

Spannsysteme und Standardvorrichtungen

 

 

Römheld Rivi GmbH, Hilchenbach, Deutschland

Magnetspanntechnik

 

 

Stark Spannsysteme GmbH, Rankweil, Österreich

Nullpunkt Spannsysteme

 

 


Gießerei FRIEDRICHSHÜTTE, Laubach, Deutschland

Hervorgegangen ist die ROEMHELD Gruppe aus der Gießerei FRIEDRICHSHÜTTE, deren Ursprung sich bis in das Jahr 1707 zurückverfolgen lässt. Sie ist spezialisiert auf Werkstücke in kleinen und mittleren Losgrößen aus Grau- und Sphäroguss. Die FRIEDRICHSHÜTTE gehört auch heute noch zur ROEMHELD Gruppe.

Friedrichshütte im Internet

Über 300 Jahre Erfolgsgeschichte

2017 Joint Venture Römheld Rivi GmbH für die Magnetspanntechnik

2016 Gründung der ROEMHELD Production Systems Nanjing  Co. Ltd.

2015 Neubau einer Härteanlage in Laubach und Ausbau der Qualitätsprüfung

2014 Baumaßnahme, Erweiterung der Fertigung am Standort Laubach

2013 Einführung der neuen ERP-Software in Laubach und Hilchenbach

2011 Markteinführung der neuen "ROEMHELD E-TEC" Produktreihe für die Elektrospanntechnik

2010 Neues gemeinsames Unternehmenslogo für ROEMHELD, HILMA und STARK

2009 Erweiterung der Geschäftsfelder durch: Roemheld S.A.S. in Frankreich

2007 300 Jahre Gießerei Friedrichshütte

2004 Markteinführung des Produktbereichs "Systems - Systemlösungen für die Fertigungstechnik"

2001 Lagererweiterung und Neubau der Montagehalle

2000 Erweiterung der Geschäftsfelder durch: Stark Spannsysteme GmbH

1995 Inbetriebnahme des computergesteuerten Hochregallagers

1991 Erweiterung der Geschäftsfelder durch: Fertigungstechnik Weissenfels GmbH- Hilma-Römheld GmbH

1984 CAD-Einführung als eines der ersten deutschen Unternehmen

1967 Bau der Maschinenfabrik am jetzigen Standort Laubach/Ruppertsburg

1963 Gründung der Spann- und Ausrüstungs GmbH

1948 Gründung der Maschinenfabrik und Eisengiesserei A. Römheld KG

1879 Gründung des Eisenwerks durch Adolph Römheld

1870 Pacht der Friedrichshütte durch Julius Römheld

1707 Gründung der Friedrichshütte durch Graf Friedrich Ernst zu Solms Laubach